Zum Inhalt Logo der VHS Frechen Bilder Die Volkshochschule. Das kommunale Weiterbildungszentrum

Hauptstraße 110 - 112 50226 Frechen
Tel: 02234 - 501 1253 oder 1255
Fax: 02234-501 1403
info(at)vhs-frechen.de 


Stichwortsuche:





| Kursdetails

Kursnummer: 1926602
Titel: Radiowellen von Schwarzen Löchern, Quasaren und vom Urknall
Info: Das sensationelle erste Bild vom Schatten eines Schwarzen Loches gelang mit Hilfe von Radiowellen. Vor knapp 100 Jahren begann der Aufschwung der Radioastronomie, die unser Bild vom Aufbau und der Entwicklung des Kosmos revolutionierte. Die intensive Radiostrahlung vom gesamten Himmel zeugt noch heute von einer heißen Vergangenheit des Universums. Mit Pulsaren und Quasaren wurden Objekte entdeckt, die die Grenzen der Vorstellungskraft sprengen. Das Bild eines Schwarzen Loches hat Einsteins Relativitätstheorie eindrucksvoll bestätigt. Zentrum der radioastronomischen Forschung in Deutschland ist das Max-Planck-Institut für Radioastronomie in Bonn. Es betreibt das 100-m-Teleskop bei Bad Münstereifel-Effelsberg und ist an weiteren Teleskopen für kurze Radiowellen beteiligt. ALMA (Atacama Large Millimeter Array) in der chilenischen Atacama-Wüste spielte bei der Entdeckung des Schwarzen Loches eine entscheidende Rolle. Durch die weltweite Vernetzung mit anderen Radioteleskopen konnte die Auflösung erreicht werden, um das Schwarze Loch abzubilden. Dr. Reiner Beck ist Mitarbeiter des genannten Max-Planck-Institutes.
Veranstaltungsort: VHS, Hauptstraße
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Termin Di. 03.12.2019
Dauer: 1 x
Uhrzeit: 19:00 - 20:30,
Kosten 4,00 EUR
Max. Teilnehmeranzahl: 20
Benötigte Vorkenntnisse:
Dozent(en): Dr. Rainer Beck
Kursort(e):
Dokument(e) zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Fotos:


Drucken    Zurück  [ Das Kursende ist bereits erreicht ]