Zum Inhalt Logo der VHS Frechen Bilder Die Volkshochschule. Das kommunale Weiterbildungszentrum

Hauptstraße 110 - 112 50226 Frechen
Tel: 02234 - 501 1253 oder 1255
Fax: 02234-501 1403
info(at)vhs-frechen.de 


Stichwortsuche:





| Kursdetails

Kursnummer: 1822503
Titel: Stadführung durch mittelalterliche Arbeitswelten
Info: Seidmacherinnengässchen, Unter Taschenmacher, Unter Goldschmied, Schildergasse... Die Straßennamen der Kölner Altstadt erinnern häufig an die Gewerke, die hier einst ansässig waren. Bei ,,Unter Goldschmied", ,,Schildergasse" und ,,Unter Taschenmacher" scheint die Sache klar. Doch was verbirgt sich hinter ,,Unter Fettenhennen"? Wer arbeitete in der Straße ,,Auf dem Himmelreich"? Und wieso wurden die Seidenmacherinnen, Deutschlands einzige Frauenzunft, jahrhundertelang unter einer männlichen Berufsbezeichnung ,,versteckt"? Diese und andere Fragen zum mittelalterlichen Berufsbild des Kaufmanns und Handwerkers werden auf einer Tour durch Kölns Altstadt kompetent, kurzweilig und mit einem kölschen Augenzwinkern beantwortet.
Veranstaltungsort: Treffpunkt wird mitgeteilt!
Veranstaltungstag(e): Sonntag
Termin So. 07.10.2018
Dauer: 1 x
Uhrzeit: 14:00 - 16:00,
Kosten 6,00 EUR
Max. Teilnehmeranzahl: 25
Benötigte Vorkenntnisse:
Dozent(en): Dr. Jörn Wendland
Kursort(e): Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Dokument(e) zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Fotos:


Drucken    Zurück  [ Das Kursende ist bereits erreicht ]