Zum Inhalt Logo der VHS Frechen Bilder Die Volkshochschule. Das kommunale Weiterbildungszentrum

Hauptstraße 110 - 112 50226 Frechen
Fon: 02234 - 501 253 od. 255
Fax: 02234 - 501 403
info(at)vhs-frechen.de 


Stichwortsuche:






Herausgeber:

Stadt Frechen
Die Bürgermeisterin 
Volkshochschule
Hauptstr. 110 - 112
50226 Frechen

Telefon: 02234/501-253, -255
Telefax: 02234/501-403
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailbuero(at)vhsfrechen.de
Internet: VHSFrechen.de

Gestaltung, Realisierung und Technik:
Kufer Software Konzeption

1. Allgemeines
Für die Nutzung unserer Seiten benötigen Sie mindestens den Internet Explorer 5.0 oder den Netscape Navigator 6.0. Die Homepage ist optimiert für eine Auflösung von 1024 x 768 Pixel.

2. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

3. Verantwortung / Haftung

Alle Informationen und Daten auf dieser Website sollen zutreffend und aktuell aufbereitet sein. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen. Das Recht zu jederzeitigen Änderungen oder Ergänzungen auch ohne vorherige Ankündigung behält sich die Stadt Frechen vor.

Dieser Hinweis gilt auch für alle anderen Websites, auf die durch Hyperlinks verwiesen wird. Für alle Links dieser Website betonen wir ausdrücklich, dass die Stadt Frechen keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der gelinkten Seiten hat.

4. Schutzrechte

Das Layout der Homepage, die verwendeten Bilder und Grafiken sowie die Sammlung der Beiträge und einzelne Beitrage sind urheberrechtlich geschützt.
Vervielfältigungsstücke dürfen nicht ohne Genehmigung des Rechteinhabers verbreitet werden. Eine unerlaubte Verwendung, Reproduktion, Weitergabe, Veröffentlichung oder kommerzielle Nutzung ohne Genehmigung des Urhebers der auf dieser Website befindlichen Inhalte ist untersagt und wird sowohl straf- als auch zivilrechtlich verfolgt. Alle Rechte vorbehalten. Eine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Inhalte kann nicht übernommen werden. Eine Haftung für Schäden die durch den Gebrauch dieser Website entstehen wird in keinem Fall übernommen.

Hinweis zur Übertragung von Daten an die Stadt Frechen. Die Stadt Frechen bietet Möglichkeiten zur Kommunikation über das Internet an. Sie hat jedoch nicht den Zugang zur elektronischen Kommunikation nach § 3a VwVfG eröffnet (Verweigerung der Zugangseröffnung der Stadt Frechen für rechtsverbindliche elektronische Nachrichten gem. § 3a Verwaltungsverfahrensgesetz NW).

Hinweise zum E-Mail-Verkehr mit der Stadt Frechen: Der elektronische Zugang zur Verwaltung der Stadt Frechen - insbesondere die Übermittlung elektronischer Dokumente - für eine rechtsverbindliche elektronische Kommunikation zwischen Bürgerinnen und Bürgern, juristischen Personen des privaten und öffentlichen Rechts und der Verwaltung im Sinne des § 3a Abs. 1 Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG), wird hiermit ausdrücklich zurzeit nicht eröffnet.

Die vorstehende Einschränkung gilt sowohl für die Zugänge per E-Mail-Adresse, für E-Mail-Kontaktformulare als auch für jede Art von Web-Formularen. Alle anderen bekannten Mailadressen, sowie personenbezogene Mail-Adressen von Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern der Verwaltung, stellen keinen offiziellen Maileingang dar und bewirken keinen rechtsverbindlichen Zugang.

Eine Benachrichtigung über die Nichtverwertbarkeit im Sinne des § 3a Abs. 3 Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) kann in der Regel nicht erfolgen, da damit ein unverhältnismäßig hoher Aufwand verbunden wäre.

Für die Kommunikation per E-Mail ist die zentrale E-Mail-Adresse 
buero(at)vhs-frechen.de eingerichtet. Darüber hinaus finden Sie in unserem Internetangebot weitere E-Mail-Adressen einzelner Fachbereiche, Abteilungen und Personen. Auch an diese Adressen können Sie E-Mails senden. Möchten Sie E-Mails mit Dateianhängen an die Verwaltung senden, so beachten Sie bitte, dass die Stadt Frechen nicht alle auf dem Markt gängigen Dateiformate und Anwendungen unterstützen kann. Folgende Dateiformate können verarbeitet werden:

Adobe Acrobat (.pdf)
Richtextformat (.rtf)
Microsoft Word (.doc)

Diese Liste wird fortlaufend aktualisiert. Verwenden Sie abweichende Formate, so kann die Mail nicht verarbeitet werden. Ausnahmen von den o.a. Formaten können ggf. im Einzelfall vorab verabredet werden.


Die Stadt Frechen kann aus technischen und organisatorischen Gründen zurzeit noch keine elektronischen Signaturen auf Echtheit und Gültigkeit prüfen. Dies hat zur Folge, dass Sie Dokumente, die einem Schriftformerfordernis unterliegen, nicht in elektronischer Form übersenden können. Wir weisen darauf hin, dass beim Versand einer E-Mail an die Stadt Frechen eine unbefugte Kenntnisnahme oder Verfälschung auf dem Übertragungsweg nicht ausgeschlossen werden kann. Wir bitten Sie deshalb, in diesen Fällen auf die papiergebundene Kommunikation auszuweichen.
Sofern eine E-Mail nicht verarbeitet werden kann, werden Sie durch den Empfänger darüber informiert. Dieser Fall kann beispielsweise durch Computerviren, allgemeine technische Probleme oder Abweichungen von den vorstehenden technischen Rahmenbedingungen ausgelöst werden.